Marketplace.FAQ

Inhaltsverzeichnis

Webshop allgemein

Verwaltung der Produkte

Händler im Marketplace

Kunde im Marketplace


Wo finde ich den Link für meinen Webshop?

Den Link für den Webshop finden Sie in der Verwaltung unter

Die eigene Übungsfirma kann auch bei

gesucht werden.


Wie kann ich feststellen, ob ich eine neue Bestellung habe?

Sie erkennen sofort beim Login in den Marketplace am Symbol

dass ein Aktion erforderlich ist.

In der Verwaltung erkennen Sie unter

dass Sie eine neue Bestellung erhalten haben.


Können ausschließlich Übungsfirmen in den Marketplace?

Der Marketplace ist eine reine B2B Plattform, deshalb können ausschließlich Übungsfirmen und deren Mitarbeiter im Marketplace einkaufen.
Für Kunden, die nicht in einer Übungsfirma arbeiten, wird es ein alternatives Angebot geben


Wie kann ich Übungsfirmen aus einem bestimmten Land finden?

Unter dem Punkt

kann ein bestimmtes Land, z.B. Österreich, ausgewählt werden


Wie kann ich die Produkte einer bestimmten Übungsfirma suchen?

Unter dem Punkt

kann eine bestimmte Übungsfirma gesucht werden. Es werden ausschließlich die Produkte dieser Übungsfirma angezeigt.


Ist ausschließlich nationaler Handel möglich?

Wenn Ihre Übungsfirma ausschließlich Geschäfte mit österreichischen Übungsfirmen abschließen möchte, dann müssen Sie im ACT Firmenbuch unter dem Punkt Auslandsgeschäfte folgendes auswählen:


Gibt es einen Link für einzelne Produkte in meinem Webshop?

Einen Link für jedes einzelne Produkt finden Sie unter


Wie erkenne ich, dass die Anzeigedauer meiner Produkte im Marketplace abgelaufen ist?

Sie erkennen am Symbol

dass eine Aktion erforderlich ist.

Unter Produkte verwalten, können Sie dann den Anzeigezeitraum aktualisieren


Gibt es eine maximale Anzeigedauer für die Produkte?

Die maximale Anzeigedauer der Produkte beträgt 28 Tage. Danach muss die Anzeigedauer der Produkte wieder aktiv verlängert werden.


Wie kann ich Sonderaktionen für meine Produkte festlegen?

Sonderaktionen werden unter diesem Symbol angelegt


Ist eine Fakturierung direkt über den Marketplace möglich?

Ein Fakturierung direkt über den Webshop ist nicht möglich. Die Bestellung kann jedoch downgeloadet bzw. ausgedruckt werden. Die Weiterverarbeitung mit einer Buchhaltungssoftware ist nötig.


Wo kann ich meine AGB´s hochladen?

Im Moment gibt es keine extra Möglichkeit die AGB´s zu kommunizieren. Es wird empfohlen die AGB´s bei den Katalogen auszuweisen.


Wie muss ich als Händler meine Preise angeben?

Der Händler gibt seine Preise immer Netto an. Die Steuer muss dann auf der Rechnung des Händlers ausgewiesen werden.


Welche Zahlungsmethoden stehen im Marketplace zur Verfügung?

Im Moment steht nur die Zahlungsform mit Rechnung zur Verfügung.
Eine Zahlung mit Kreditkarte ist in Arbeit.


Kann ich meine Verkäufe ins Ausland gegen Zahlungsausfall absichern?

Für Verkäufe ins Ausland kann eine Exportgarantie beantragt werden. Sollte der ausländische Vertragspartner die offene Forderung begleichen, kann der Haftungsfall geltend gemacht werden.


Wo kann ich meine Liefer- und Zahlungsbedingungen eingeben?

Die eigenen Liefer- und Zahlungsbedingen werden einmalig unter

bei der Shopeinrichtung festgelegt und können hier auch wieder geändert werden.


Warum kann ich keinen Skonto in meinen Zahlungsbedingungen anbieten?

Es handelt sich um einen internationalen Webshop und andere Länder ander Sitten, das bedeutet, dass in Ländern wie Lettland, Polen, Schweden, Spanien, Tschechien, Ungarn, Schweiz, USA, Brasilien und Argentinien kein Anreiz für einen schnellen Rechnungsausgleich angeboten wird,

Deshalb ist im Marketplace ein Skontoabzug als Zahlungsbedingung nicht vorgesehen.


Wo gebe ich meine Transportkosten an?

Die eigenen Transportkosten werden bei den Einstellungen eingegeben. Es kann eine fixe Liefergebühr gewählt werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, für eine kostenlose Lieferung ab einem bestimmten Nettoeinkaufswert.
Beachten Sie bitte, dass die Frachtkosten ohne Umsatzsteuer angegeben werden.


Wo finde ich die UID Nummer meines Käufers, wenn es sich um einen innergemeinschaftliche Lieferung handelt?

Im Moment gibt es keine Möglichkeit die UID Nummer zu hinterlegen. Das Problem sollte jedoch demnächst behoben werden.


Wie sehe ich als Verkäufer, ob es sich um einen Einkauf einer Übungsfirma oder um einen Mitarbeitereinkauf handelt?

In der Verwaltung bei Bestellungen

können Sie sich als Händler Übungsfirmeneinkäufe und auch Mitarbeitereinkäufe gesondert anzeigen lassen


Gibt es für mich als Verkäufer einen Unterschied, ob ich Waren an ein Unternehmen oder an eine Privatperson liefere?

Nein, das gilt für Lieferungen im Inland und in Drittländer.ACHTUNG bei Verkäufen an Privatpersonen ansässig in Mitgliedsländern der EU. In diesem Fall besteht eine Lieferschwelle in Höhe von EUR 10.000,00 pro Jahr. Überschreitet der Umsatz mit Privatpersonen EUR 10.000,00, müssen die Rechnungen mit der Umsatzsteuer des jeweiligen EU-Mitgliedsstaates ausgestellt werden.  (Hinweis: steuerfrei bleiben nur Lieferungen an Privatpersonen bis zu einer Umsatzgrenze von EUR 10.000,00 pro Mitgliedsland pro Jahr)


Wo kann ich Informationen über den Verkäufer finden?

Informationen über den Verkäufer finden Sie als Kunde, wenn Sie direkt beim ausgewählten Produkt das Auge anklicken.


Woran erkenne ich, dass ich Waren im Warenkorb habe?

Wenn sich Waren im Warenkorb befinden, erkennen Sie das an folgendem Symbol


Wie kann ich meinen Warenkorb anschauen?

Um die Waren im Warenkorb anzusehen auf

klicken. Es erscheinen alle Waren, die sich im Warenkorb befinden. Sie erhalten zusammenfassend alle Informationen zu den gewählten Produkten, Nettopreis und eventuellen Liefergebühren. Außerdem eine insgesamte Preisübersicht.


Welche Kundendaten müssen bei einer Bestellung eingegeben werden?

Bei Bestellung überprüfen geben Sie bitte an, ob der Einkauf für die Übungsfirma oder als Mitarbeitereinkauf (persönlich) getätigt wird, weiters ist die Eingabe einer Kontaktperson und eine Kontakt E-Mail erforderlich. Am besten Sie geben hier die E-Mail Adresse Ihrer Übungsfirma, bei Einkäufen für die Übungsfirma ein. Mitarbeiter können gerne auch eine andere E-Mail Adresse angeben.
Die restlichen Daten sind schon hinterlegt und können auch nicht geändert werden.